Startseite
  Archiv
  Meine Anschrift
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews

Webnews



http://myblog.de/sarahinpolska

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die WG

So. Jetzt sollt ihr auch mal meine Mitbewohner kennenlernen, Klara und Magda. Klara kenne ich ja schon aus der Uni in Dortmund, und Magda kommt aus Belgien. Glücklicherweise spricht sie fließend Polnisch und kann uns so bei vielen Sachen helfen. Ich hab mit den beiden echt Glück, wir verstehen uns total gut, machen viel zusammen und haben auch viele Kurse zusammen - perfekt.

 

 
Von unseren anderen Mitbewohnern gibt es keine Fotos, denn sie sind alle eines unnatürlichen Todes gestorben, sobald sie sich uns gezeigt haben. Oder sie wurden rausgeschmissen. Ich spreche von handtellergroßen Spinnen, die sich sogar unter meiner Bettdecke eingenistet hatten. Auch Kellerasseln und sogar eine Kakerlake wollten bei uns wohnen - Gott sei Dank war Basti zur Stelle, um die fiese Kakerlake hinzurichten. 
 
Anmerkung von Basti: "Keine Sorge Ihr potentiellen Besucher, Sarah übertreibt ein bisschen. Die Bude ist verhältnismäßig rein!" 
 
Ich übertreibe gar nicht! Natürlich ist die Bude JETZT verhältnismäßig sauber, wir haben ja auch schon hart dran gearbeitet!  Naja. Wir haben auch noch eine andere Fast-Mitbewohnerin: Unsere nette Vermieterin Elzbieta. Kann immer mal vorkommen, dass sie unerwartet reinplatzt - manchmal auch ohne unser Wissen, sie hat nämlich einen eigenen Schlüssel. Aber es ist eine Nette. Sie ist etwa Mitte 70 und hat scheinbar Sehnsucht nach Enkeln, denn wir haben schon eine riesigen Sack dicke Bohnen und einen selbstgemachten Klotz Käse geschenkt bekommen...Leider schmeckt er keinem von uns. Wir werden ihn unauffällig entfernen.
 
Hier nochmal ein Foto unseres Hauseingangs:
 
 
 
@ Christoph: Hier bin ich beim Bigos-Essen. Köstlich, aber das von deiner Mutter war besser
 
 
16.10.07 14:28
 


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Bine (16.10.07 14:54)
Auch wenn das Bigos nicht so lecker sein mag, wie das von Poldis Mama (wahrlich ungeschlagen an der Spitze!), entschädigt es doch hoffentlich für die Konfrontation mit handtellergroßen Spinnen...


Judi (16.10.07 18:13)
Hey Sarah!
Das klingt ja alles echt schön! Hast es ja, bis auf Spinnen und Getier (aber glaub mir: man gewöhnt sich wirklich an alles!) gut getroffen!
Und selbst wenn das Bigos nicht sooo gut wie von Poldis Mama ist, es sieht schon lecker aus. Ach ja, ich entferne mich immer weiter vom Vegetarier-Sein...
Genieß deine Zeit! Liebe Grüße aus OWL... (wenn Krakau nicht noch weiter von Recklinghausen weg wäre als Paderborn würd ich sofort mit dir tauschen wollen!)


Judi (16.10.07 18:16)
Ach, kann man da auch Bortsch (keine Ahnung, ob man das so schreibt. Da fehlen bestimmt einige s und c und z..) essen? Rote Bete Suppe. Hat meine Oma immer gemacht. LECKER


Sarah (18.10.07 16:18)
Hi Jude! Also an den Barszcz (so schreibt man das auf polnisch...) hab ich mich noch nicht rangetraut....Rote-Beete-Wasser....
Aber wenn du das empfielst, werd ichs mal ausprobieren


Anne (22.10.07 20:44)
Das mit eurem Käse erinnert mich ein bisschen an die Kekse von Kettlers...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung